Datenschutz

Für Ihr Unternehmen
Image

Was ist Datenschutz?

Datenschutz bezeichnet den Schutz des Einzelnen vor dem Missbrauch seiner personenbezogenen Daten. Heute wird der Zweck des Datenschutzes darin gesehen, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Recht auf informationelle Selbstbestimmung beeinträchtigt wird. Die Idee wofür Datenschutz steht, jeder sollte selbst bestimmen können, wem er wann welche seiner Daten und zu welchem Zweck zugänglich macht. 

Der Gesetzgeber, Kunden und Geschäftspartner stellen hohe Anforderungen an den Datenschutz in Unternehmen. Jede Firma ist mit unterschiedlichen Herausforderungen im Bereich des Datenschutzes konfrontiert. Jede Branche hat ihre speziellen Fragen und je nach Art und Zweck der verarbeiteten Daten gelten verschiedene Gesetze und Regelungen. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen stellt das oft vor große Herausforderungen.

Auf Nummer sicher!

In einem persönlichen Gespräch ermitteln wir Ihren Bedarf und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Strategien.

- Entdecken Sie Schwachstellen
- Erarbeiten Sie Lösungen
- Sichern Sie Ihr Unternehmen

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Experten.

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte hat die beratende Funktion gegenüber der Geschäftsleitung im Bereich des Datenschutzes. Er gibt acht und prüft die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Vorschriften und gibt Ratschläge zur Steigerung des Datenschutzniveaus bei der jeweiligen mit Verantwortung verbundenen Stelle. 

Die Benennung des Datenschutzbeauftragten ist in § 38 BDSG (neu) geregelt, wenn der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter, soweit sie in der Regel mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen. 

Datenschutzjahresbericht

Sie erhalten von uns regelmäßig einen Datenschutzjahresbericht mit den ermittelten Abweichungen, Bewertungen sowie eine Aufgabenliste. Soweit es technisch und betriebswirtschaftlich realisierbar ist, müssen diese Aufgaben dann Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Als zweiter Schritt folgt die Dokumentation der Verarbeitungstätigkeiten. Eine korrekte Erstellung ist für viele sehr schwer. Viele Unternehmen sind hier überfordert. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und bei der nachhaltigen, laufenden Überprüfung der Einhaltung.

Datenschutzaudit

Am Anfang steht das Datenschutzaudit. Bestehende Datenschutzprozesse werden von uns professionell auf Einhaltung geltender Gesetze der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) hin auditiert. Die Ergebnisse werden in einem ausführlichen Bericht festgehalten und Ihnen mit einer Abweichungsanalyse übergeben.